Kruse und Blanke

10.04.2015

 

60 Zuhörerinnen und Zuhörer ließen sich am von den Künstlern in die sechziger und siebziger Jahre entführen. Viele Gedanken kamen den Zuhörern in den Sinn.  Erinnerungen an  Partys in dunklen Kellern und den ersten "Klammerblues" mit dem anderen Geschlecht.

Michael Kruse und Detlef Blanke beherrschen ihre Instrumente und den zweistimmigen Gesang perfekt.

Zufriedene Gesichter auf dem Nachhauseweg. Wir waren nur etwas enttäuscht von der geringen Teilnehme bei der anschließenden Party, denn Thomas und Mike hatten sich viel Mühe mit der Auswahl der Hammerhits aus den sechziger und Jahren gegeben.

 

Trotzdem: "Ein super Abend"

Die MuKis werden unterstützt von:

PHYSIO-PRAXIS REIß